Siats Gedanken

Startseite » Kategorielos » Lebenszeichen

Lebenszeichen

Dance of the dragon

PujaMai14_1

Ich weiss, es ist ziemlich ruhig gewesen.
Die vergangenen Wochen habe ich einfach meine Ruhe und meine Zurückgezogenheit gebraucht, und vollkommen ist dieses Bedürfnis auch noch nicht abgeklungen.

Der Tanz mit den eigenen Schatten ist so eine Sache.
Auch wenn er (zumindest für mich) sehr befreiend ist… Es ist dennoch ein sehr, sehr schmerzhafter und ja, zum Teil auch „bitterer“ Prozess.
In den letzten Wochen habe ich so einige Erkenntnisse gewonnen, die mich sehr erschüttert haben und die dazu führten, dass ich mich mit Gefühlen auseinandersetzten muss, die ich ziemlich tief in mir verdrängt und verleugnet hatte…
Letztlich ist es gut, dass ich diesen Prozess (endlich) durchlaufe. Mich das erste Mal mit meiner unterdrückten Wut, meinem Schmerz, meiner Trauer, mit meiner Verletztheit… auseinandersetze, und mir auch erlauben kann, diese auch (endlich) zu spüren und in einer angemessenen Weise auszudrücken.
Es ist grade eine sehr wichtige Zeit, in der sich sehr…

Ursprünglichen Post anzeigen 205 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: